Diese Schulungsbedingungen gelten ergänzend zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der SIV.AG. Hier geht's zu den AGB der SIV.AG

Schulungsort und Durchführung

Die Schulungen finden sowohl in den Schulungsräumen der SIV.AG in Roggentin als auch bei Partnern der SIV.AG statt. Alle Schulungsstandorte sind auf der Internetseite aufgeführt. Alle Anwenderschulungen erfolgen auf der aktuellen Version unseres Software-Standards kVASy5.

Schulungsdauer

Die Schulungen beginnen standardmäßig um 9.00 Uhr und enden um 16.15 Uhr. Geschult wird in 8 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten, d.h. insgesamt 6 volle Zeitstunden. Halbtagsschulungen beginnen grundsätzlich um 9.00 Uhr und enden um 12.15 Uhr. Schulungszeiten und Schulungsdauer können fallweise auch individuell vereinbart werden.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt durch den Kunden online auf der Internetseite der SIV|AKADEMIE. Für die Anmeldung ist ein Kunden-Account nötig, der im Vorfeld per Registrierung vom Nutzer anzulegen ist. Für jede Registrierung wird automatisch eine elektronische Bestätigung versandt.

Termine

Die aktuelle Übersicht aller Bildungstermine finden Sie im Internet unter akademie.siv.de

Preise und Nebenkosten

Bei den auf dieser Internetseite ausgewiesenen Preisen handelt es sich um Standardpreise der SIV.AG. Der genaue Rechnungsbetrag wird erst nach der Schulung anhand der kundenindividuellen Dienstleistungspreislisten bei der Fakturierung ermittelt. Somit sind die ausgewiesenen Preise nur als Richtwerte zu interpretrieren.
Wenn keine andere Vereinbarung vorliegt, sind Schulungsunterlagen und Verpflegung in den Schulungsgebühren enthalten. Nebenkosten, z.B. Hotelkosten, gehen - wenn keine andere Vereinbarung vorliegt - zu Lasten des Schulungsteilnehmers.

Schulungsunterlagen

Die Schulungsunterlagen erhalten Sie in der Weiterbildungsveranstaltung. Diese werden durch Übungen und Erläuterungen des/der Dozenten ergänzt, sind aber nicht als Selbstlernunterlagen konzipiert.

Zertifikat

Nach Abschluss einer Schulung erhalten die Teilnehmer ein Teilnahme-Zertifikat.

Stornierung

Die Stornierung der Anmeldung für eine Veranstaltung ist bis zu 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich. Bei späteren Stornierungen sind durch den Teilnehmer 50% der Veranstaltungskosten zu entrichten. Bei einer Stornierung am Veranstaltungstag oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers hat der Auftraggeber 100% der Veranstaltungskosten zu entrichten. Eine Bearbeitungsgebühr für die Stornierung fällt in keinem Fall an. Der Auftraggeber kann den Teilnehmer einer Veranstaltung jederzeit kostenfrei austauschen. Stornierungen sind per Email an die Adresse akademie@siv.de oder per Post an die Postanschrift der SIV.AG zu senden. Für die Wirksamkeit der Stornierung kommt es auf den Zugang des Schreibens bei der SIV.AG an. Die SIV.AG behält sich das Recht vor (z.B. bei Krankheit des Dozenten oder zu geringer Teilnehmerzahl), die Schulung abzusetzen. Angemeldete Teilnehmer werden 14 Tage vor Beginn einer Schulung verbindlich informiert. Muss aus organisatorischen Gründen ein Schulungstermin seitens der SIV.AG abgesagt werden, so können keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Hausordnung

Die Hausordnung der SIV.AG ist verbindlich. Verstöße können zum Ausschluss des Schulungsteilnehmers führen.

Urheberrechte

Alle Rechte, auch Übersetzungen, Vervielfältigungen und der Nachdruck von Schulungsunterlagen, auch auszugsweise, sind der SIV.AG vorbehalten. Ohne schriftliche Genehmigung dürfen keine Reproduktionen hergestellt werden.

Gewährleistung und Haftung

Unterricht und Übungen werden so gestaltet, dass ein aufmerksamer Teilnehmer das Schulungsziel erreichen kann. Für den Schulungserfolg haftet die SIV.AG nicht.

Änderungsvorbehalte

Die SIV.AG ist berechtigt, notwendige inhaltliche, methodische und organisatorische Änderungen oder Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen, soweit diese den Gesamtcharakter der angekündigten Schulung nicht wesentlich ändern.